Kinderkrankheiten – Kranke Kinder – Möglichkeiten und Grenzen der Beratung in der Apotheke | Teil 2

10.11.2021

„Mein Kind ist krank, zu welcher Behandlung können Sie mir raten?“ Diese Frage gehört zum Alltag in jeder Apotheke. Ein langjährig praxiserfahrener Kinder- und Jugendarzt möchte Ihnen nicht nur eine Fülle hilfreicher bewährter Empfehlungen und Tipps vermitteln, sondern auch mit zwei aufeinander folgenden Webinaren klare Hinweise geben, bei welchen Krankheitsbildern die Beratungskompetenz in der Apotheke optimal eingesetzt werden kann, aber auch in welchen Situationen die Vorstellung bei einem (Kinder-) Arzt anzuraten ist.

Damit sollen zum einen allen in Apotheken Tätigen effiziente Behandlungsstrategien zu den häufigsten und wichtigsten Krankheitsbildern aufgezeigt werden, die bei Kindern und Jugendlichen zu erwarten sind. Dabei wird das breite Spektrum von Atemwegsinfekten und deren Komplikationen bis Zystitis reichen, von Asthma bronchiale und anderen allergischen Erkrankungen bis ZNS-Störungen. Durch das Zusammenführen pharmazeutischer und ärztlicher Kompetenzen soll eine optimierte Basis gelegt werden, damit Patienten dieser Altersgruppen optimal therapiert, Eltern sicher beraten werden können. Denn Kinder und Jugendliche sind keine kleinen Erwachsenen. Ihre optimale Betreuung erfordert besondere Kenntnisse, die dieser Akademie-Teil „zum sofortigen Einsatz geeignet“ vermitteln will.

Referent des Vortrages ist Dr. Ullrich Enzel, langjähriger Kinderarzt aus Heilbronn und erprobter Referent in online- und Vor-Ort-Veranstaltungen.

Wir haben in Absprache mit Herrn Dr. Enzel das sehr umfangreiche Thema auf zwei Termine aufgeteilt. Teil 1 bieten wir am 14. Oktober an, der zweite Teil steht am 10. November im Fortbildungskalender.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Login/Registrierung erforderlich

Damit Sie an der Veranstaltung teilnehmen können, bitten wir vorab um Ihre Registrierung bzw. Ihr Login als registrierter Nutzer.

Sind Sie bereits registrierter Nutzer von LAKT.de, loggen Sie sich bitte jetzt ein. Ein Login-Formular befindet sich auf dieser Seite. Sollten Sie die Dienste der LAKT bisher noch nicht genutzt haben, klicken Sie bitte auf Neu registrieren, hinterlegen Sie Ihre Daten und bestätigen Sie im Anschluss Ihre Angaben über den Bestätigungslink, der Ihnen an die angegebene E-Mail-Adresse zugesandt wird.

Nach Ihrem Login können wir Ihnen einen Platz verbindlich reservieren. Dazu benötigen wir Ihren Klarnamen, die alleinige Anmeldung über ein ALIAS ist nicht möglich. Alle weiteren Informationen erhalten Sie als angemeldeter Nutzer auf dieser Seite in unserem Fortbildungskalender. Wir werden Sie rechtzeitig über die angegebene E-Mail-Adresse informieren. Sie erhalten dann Zugang zu Seminarunterlagen sowie den Link zum Webinarraum und das dazugehörige Passwort.