Ernährung für einen gesunden Darm

06.10.2020
Ernährungsberatung und Pro-, Pre- und Synbiotika. Diese beiden Themen gehören zwingend zusammen, denn von allen Prebiotika, von allen Einflussfaktoren auf das Mikrobiom, ist unsere Ernährung das bei weitem Wichtigste. Viel studiengesichertes Wissen schafft eine günstige Basis für eine erfolgreiche Beratung zu Fragen der Ernährung im Allgemeinen wie zu vielen speziellen Krankheitsbildern von Allergien über Depressionen bis zur Zöliakie.

Was Pre- und Probiotika alles bewirken, wo überall sie helfen sollen! Täglich flattern Informationen, Werbematerialen usw. in die Apotheke, die manchmal geradezu Heilsversprechungen ähneln. Abwehrsteigerung, Krankheitsvermeidung, anhaltende Fitness, hohes Alter u.v.a.m.! Lässt sich das alles wirklich über die Ernährung, den Darm, dessen Mikrobiom erreichen – oder zumindest die Chancen hierzu verbessern? Oder ist der ganze Pro-,Pre-, Synbiotika-Sturm nur leere Luft?

Glücklicherweise liegen uns studiengesicherte Ergebnisse vor, die in der Tat eine Menge Aufregendes bestätigen konnte über die Keime in unserem Darm (von denen jeder von uns ja weit über zehnmal mehr als Körperzellen besitzt!). Und die Zukunft wird noch weit mehr an hilfreichen Ergebnissen zu diesen Bakterien, Viren und Pilzen bringen, die miteinander und mit uns in unserem Darm, auf unserer Haut, in allen Körperöffnungen leben, die wir mal brauchen und die uns manchmal bedrohen.

Auf der Basis gesicherten Grundlagenwissens möchte dieser Seminarteil Sie fit machen für eine wirklich sinnvolle, hilfebringende Ernährungsberatung in der Apotheke sowie zum erfolgversprechenden gezielten Einsatz der Pre-, Pro- und Synbiotika für Ihre Kunden.

Dr. Ulrich Enzel ist langjähriger Kinderarzt aus Schwaigern, der in vielen Fortbildungen für Ärzte, Pharmazeuten, Pflegekräfte so wie Eltern und Angehörige als Referent aktiv ist.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Login/Registrierung erforderlich

Damit Sie an der Veranstaltung teilnehmen können, bitten wir vorab um Ihre Registrierung bzw. Ihr Login als registrierter Nutzer.

Sind Sie bereits registrierter Nutzer von LAKT.de, loggen Sie sich bitte jetzt ein. Ein Login-Formular befindet sich auf dieser Seite. Sollten Sie die Dienste der LAKT bisher noch nicht genutzt haben, klicken Sie bitte auf Neu registrieren, hinterlegen Sie Ihre Daten und bestätigen Sie im Anschluss Ihre Angaben über den Bestätigungslink, der Ihnen an die angegebene E-Mail-Adresse zugesandt wird.

Nach Ihrem Login können wir Ihnen einen Platz verbindlich reservieren. Dazu benötigen wir Ihren Klarnamen, die alleinige Anmeldung über ein ALIAS ist nicht möglich. Alle weiteren Informationen erhalten Sie als angemeldeter Nutzer auf dieser Seite in unserem Fortbildungskalender. Wir werden Sie rechtzeitig über die angegebene E-Mail-Adresse informieren. Sie erhalten dann Zugang zu Seminarunterlagen sowie den Link zum Webinarraum und das dazugehörige Passwort.