Umgang mit schwierigen Kunden - wenn ein Problem auftritt

27.05.2020
Kommunikationsseminare als Webinar, das geht doch gar nicht! Es spricht für den Mut, aber auch für die Klasse von Hartmut Brandt diese Unterfangen zu wagen. Für uns ist Teil des neuen Fortbildungsprogrammes, das wir nun und in den kommenden Wochen im Netz für Sie auf die Beine stellen.

Ob sich ein Kunde über ein angeblich defektes Blutdruckmessgerät beschwert, ein weiterer Kunde die Zuzahlungen nicht berappen will oder die Kasse retaxiert - stets müssen Sie sich in Ihrer Apotheke mit Reklamationen auseinandersetzen.

Nicht minder wichtig ist der Umgang mit „schwierigen“ Kunden. Dies können Einzelkunden, Ärzte oder Sachbearbeiter der Krankenkassen sein. Besonders „schwierig“ wird die Situation für Sie dann, wenn diese Kunden auch noch entscheidend für Ihren betrieblichen Erfolg sind.

In diesem ersten Teil des Seminars wird der Referent Hartmut Brandt auf folgende Inhalte eingehen:

  • Reklamationen im Apothekenalltag - Fallbeispiele und Ihre praktischen Lösungen
  • Einwänden und Vorwänden richtig begegnen - Keine Angst vor einem „Nein“ Ihrer Kunden
  • Der Umgang mit „schwierigen“ Kunden - Was tun wenn ein „Stammkunde“ in seinem Redefluss kaum zu bremsen ist?

Teil 2 des Webinars findet am 3. Juni statt. An den beiden Seminaren können Sie unabhängig voneinander teilnehmen. Bitte melden Sie sich dafür gesondert an.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Login/Registrierung erforderlich

Damit Sie an der Veranstaltung teilnehmen können, bitten wir vorab um Ihre Registrierung bzw. Ihr Login als registrierter Nutzer.

Sind Sie bereits registrierter Nutzer von LAKT.de, loggen Sie sich bitte jetzt ein. Ein Login-Formular befindet sich auf dieser Seite. Sollten Sie die Dienste der LAKT bisher noch nicht genutzt haben, klicken Sie bitte auf Neu registrieren, hinterlegen Sie Ihre Daten und bestätigen Sie im Anschluss Ihre Angaben über den Bestätigungslink, der Ihnen an die angegebene E-Mail-Adresse zugesandt wird.

Nach Ihrem Login können wir Ihnen einen Platz verbindlich reservieren. Dazu benötigen wir Ihren Klarnamen, die alleinige Anmeldung über ein ALIAS ist nicht möglich. Alle weiteren Informationen erhalten Sie als angemeldeter Nutzer auf dieser Seite in unserem Fortbildungskalender. Wir werden Sie rechtzeitig über die angegebene E-Mail-Adresse informieren. Sie erhalten dann Zugang zu Seminarunterlagen sowie den Link zum Webinarraum und das dazugehörige Passwort.