Covid-19-Vorträge werden kostenlos online gestellt

11.06.2020 - externe Gremien, Fortbildung, Information & Internet, Pandemie
Der Pharmacon in Meran muss Corona-bedingt ausfallen und das digitale Ersatzprogramm pharmacon@home ist bereits ausgebucht. Wer keinen der begehrten Plätze für die Live-Vorträge ergattert hat, kann sie sich aber danach in Ruhe online ansehen.

Seit letztem Sonntag referieren jeden Abend hoch karätige Referenten zu verschiedenen Aspekten des Coronavirus SARS-CoV-2 und der Covid-19-Erkrankung sowie ihrer Behandlung. Das kurz nach Absage der Präsenzveranstaltung entworfene Format pharmacon@home war sehr schnell ausgebucht.

Die gute Nachricht: Die Vorträge werden aufgezeichnet und allen Interessierten vom 13. bis 22. Juni kostenlos auf der Kongress-Website www.pharmacon.de zur Verfügung gestellt.

zurück zur Übersicht