Häufigkeit, Eigenschaften und Verbreitung von MRSA in Deutschland

08.10.2021 - Information & Internet, externe Gremien

Seit Jahren nimmt der Anteil Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA) an der S. aureus-Population ab, was sich auch in den Daten verschiedener nationaler und internationaler Surveillance-Systeme widerspiegelt. Dieser Trend hat sich auch 2019/2020 fortgesetzt. Das Epidemiologische Bulletin 40/2021 fasst Daten zur Häufigkeit, den Eigenschaften und dem Auftreten epidemischer MRSA in Krankhäusern in Deutschland zusammen. Ebenfalls beschrieben werden Trends in der Resistenzentwicklung, das Auftreten und die Verbreitung von Community- und Livestock-assoziierten MRSA sowie Untersuchungen im Rahmen von Ausbruchsgeschehen.

zurück zur Übersicht