AoG-Virathon- „Bleibt fit - helft weltweit“

03.09.2021 - Information & Internet, externe Gremien, Apothekenwesen
Zum zweiten Mal Laufen für den guten Zweck

Nach dem großen Erfolg des Virathon-Spendenlaufs von Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V. (AoG) im letzten Jahr, bei dem über 2.000 Euro an Spenden erlaufen wurden, geht vom 4. bis 10. Oktober 2021 die zweite Auflage an den Start.

Noch immer lässt die Covid-19-Pandemie keinen normalen Alltag zu, weshalb gerade in Entwicklungsländern die Armut steigt, sowie lebensnotwendige Medikamente oder einfache Hygieneartikel wie Seife und Desinfektionsmittel fehlen. AoG unterstützt hier mit vielen weltweiten Projekten sowie auch in drei nationalen Projekten.

Um auch in Covid-19-Zeiten auf die weltweiten AoG-Projekte aufmerksam zu machen, möchte die Hilfsorganisation Unterstützer und Freunde einladen am Virathon 2021 teilzunehmen! In der Woche von Montag, den 4. bis Sonntag, den 10. Oktober 2021 alle, die mitmachen und helfen wollen, den Lauftag, die Streckenlänge und den Ort selbst wählen.

Alter, Fitness und Tempo sind egal, Hauptsache es wird sich bewegt! Ab dem 29. September kann man sich auf der AoG-Website das Star(t)-ticket ausdrucken und dann heißt es ab dem 4. Oktober Laufschuhe anziehen und los geht’s! Falls gewünscht, kann man ein Foto von der Aktion auf Facebook oder Instagram posten unter dem Hashtag #AoGVirathon oder ein persönliches Foto von der Aktion per Mail an aogvirathon@web.de senden.

Jeder Teilnehmer bekommt im Anschluss ein personalisiertes Heldenzertifikat. Über Spenden für jeden gelaufenen Kilometer unter dem Verwendungszeck „Virathon“ freut sich Apotheker ohne Grenzen besonders und wird die gesammelten Spendengelder für den Kampf gegen Corona in den weltweiten Projekten einsetzen.

Kontakt Apotheker ohne Grenzen

Kira Morandin | Referentin Öffentlichkeitsarbeit & Fundraising
k.morandin@psfde.org | 089 415 597 59 | 0179 616 4587

zurück zur Übersicht