Symposium „Fettstoffwechselstörungen bei Diabetes“

22.04.2021 - Fortbildung, Information & Internet, externe Gremien

Der Geschäftsbereich Arzneimittel der ABDA lädt am Freitag, 14. Mai 2021 zum Symposium der Kommission „Apotheker in der Diabetologie“ (BAK/DDG) im Rahmen des Diabetes Kongresses 2021 der DDG (Deutsche Diabetes Gesellschaft) ein. Der Kongress wird dieses Jahr als Online-Veranstaltung durchgeführt. Das Symposium mit dem Titel „Fettstoffwechselstörungen bei Diabetes“ findet von 10:30 - 12:00 Uhr statt.

Prof. Dr. Stephan Jacob (Villingen-Schwenningen) beginnt mit einem Überblick über die Möglichkeiten der medikamentösen Therapie von Fettstoffwechselstörungen bei bestehendem Diabetes mellitus. Prof. Dr. Rüdiger Landgraf (München) wird in seinem Vortrag auf die Evidenz in Leitlinien eingehen und diese mit der tatsächlichen Verordnungspraxis vergleichen. Abschließend wird Prof. Dr. Dietmar Trenk (Bad Krozingen) zu Problemen bei der Therapie mit Statinen referieren und wie diese vermieden bzw. gelöst werden können.

Studenten und Doktoranden (bis 28 Jahre) zahlen keine Kongressgebühr. Interessierte Apothekerinnen und Apotheker erhalten den Vorzugspreis für „Ermäßigte Berufsgruppen“. Hierzu muss im Zuge der Online-Anmeldung ein Berufsnachweis (zum Beispiel Approbationsurkunde, Kammerausweis) als Bilddatei oder PDF-Datei hochgeladen werden.

Der Kongress ist von der Landesärztekammer Baden-Württemberg akkreditiert.

zurück zur Übersicht