Herzwochen der Deutschen Herzstiftung im November 2020

06.11.2020 - externe Gremien, Information & Internet, Apothekenwesen

Unter dem Motto „Das schwache Herz“ steht die Volkskrankheit Herzschwäche im Mittelpunkt der bundesweiten Herzwochen vom 1. bis 30. November 2020.

Die Herzinsuffizienz zählt zu den häufigsten Anlässen für Krankenhausaufenthalte. Fatalerweise macht sich die Herzschwäche meistens schleichend mit unspektakulären Symptomen bemerkbar, und die Betroffenen nehmen die Anzeichen oft als altersbedingt hin. Sie verkennen, dass sie an einer ernstzunehmenden Erkrankung mit einer schlechten Prognose leiden. Ziel der Herzwochen ist es daher, umfassend über die Herzschwäche zu informieren. Denn je früher eine Herzschwäche erkannt und behandelt wird, desto günstiger ist ihr Verlauf und desto besser ist vor allem die Lebensqualität der damit konfrontierten Menschen.

Kostenfreie Informationsmaterialien
Zur Beratung Ihrer Kunden und Patienten können Sie ein kostenloses, kompaktes Ratgeber-Set mit Informationsschriften zur Herzschwäche und zur Herzgesundheit bei der Deutschen Herzstiftung bestellen.

zurück zur Übersicht