DPhG@Home

02.10.2020 - Fortbildung, externe Gremien, Information & Internet

Die DPhG erweitert ihr Fortbildungsangebot! Mitglieder kommen bis zum Jahresende 2020 Oktober in den Genuss von drei Live-Webseminaren: Zwei greifen jeweils ein Thema aus einem aktuellen Heft der Mitgliederzeitschrift Pharmakon auf, ein Vortrag beschäftigt sich mit einem praktisch-pharmazeutischen Thema aus der Offizin.

Der erste Vortrag am 13. Oktober wird von Professor Dr. Thomas Winckler aus Jena gehalten. Er widmet sich dem Thema „Wirkmechanismen von Adjuvanzien in Impfstoffen“ .

Die Kooperation der DPhG-Landesgruppe und der LAKT läuft unabhängig von DPhG@Home auch im Wintersemester 2020/21 weiter. Die nächsten Termine sind:

Dienstag, 3. November 2020, 18:30 bis 20:00 Uhr
„Fallstricke Rezeptur - Erfahrung aus den ZL-Ringversuchen für halbfesten und flüssige Zubereitungen“
Professor Mona Tawab, (Zentrallabor Eschborn)

Dienstag, 1. Dezember 2020, 18:30 bis 20:00 Uhr
„CAR-T-Zell-Therapie – nur ein Hype oder neuer Therapiestandard?“
PD Dr. Ulf Schnetzke (Universitätsklinikum Jena)

zurück zur Übersicht