Berufsbegleitender Studiengang eHealth and Communication

14.05.2020 - externe Gremien, Fortbildung, Information & Internet
Die Friedrich-Schiller-Universität Jena bietet ab 15. Oktober 2020 einen neuen berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengang „M.Sc. eHealth and Communication“ an. Er richtet sich an alle Berufsgruppen im Gesundheitswesen, die einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss aufweisen.

In drei Semestern werden die Studierenden auf den Einsatz von neuen digitalen Medien in der Kommunikation innerhalb verschiedener Praxiskontexte vorbereitet. Der Studiengang vermittelt u.a. Kenntnisse zu technischen Grundlagen neuer digitaler Kommunikationssysteme, zur Evidenz- und Risikokommunikation sowie zu ethischen, rechtlichen und ökonomischen Aspekten bei der Implementierung von eHealth-Anwendungen.

Der Studiengang findet im Online-Format mit drei kurzen Präsenzphasen in Berlin statt. Eine Bewerbung für den Studiengang ist bis zum 1. September 2020 möglich.

Studiengangssteckbrief
  • Zugangsvoraussetzungen: Hochschulabschluss mit mindestens 240 ECTS + mindestens ein Jahr Berufserfahrung (in der Gesundheitsbranche) oder Hochschulabschluss mit mindestens 180 ECTS + mindestens einem Jahr Berufserfahrung (in der Gesundheitsbranche) + nachweislichen Kompetenzerweiterungen
  • Studiendauer: 3 Semester | 60 ECTS
  • Aufbau: berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang mit Abschluss Master of Science, 1 Präsenzwoche pro Semester + 2 x 90 Minuten Webinar / Woche (Abendveranstaltung)
  • Unterrichtssprache: Deutsch
  • Studiengebühren: 4.300 Euro / Semester zzgl. anteiligem Semesterbeitrag
  • Beginn: 15.10.2020 und dann jährlich zum Sommersemester
  • Bewerbung: bis 1. September 2020 per E-Mail (pdf-Dateien) an master-ehealth@uni-jena.de

zurück zur Übersicht