DPhG-Jahrestagung und Tag der Offizinpharmazie auf 2021 verschoben

07.05.2020 - Information & Internet, externe Gremien, Fortbildung
Die Deutsche Pharmazeutisch Gesellschaft teilt auf ihrer Website mit, dass der Vorstand und die Organisatoren vor Ort in Leipzig nach intensiven Beratungen einstimmig beschlossen haben, angesichts der aktuellen Corona-Pandemie die DPhG-Jahrestagung und den anschließenden Tag der Offizinpharmazie auf nächstes Jahr in Leipzig zu verschieben. Diesen Beschluss sei schweren Herzens getroffen worden, da in den letzten Monaten ein attraktives wissenschaftliches Programm mit hochkarätigen Referentinnen und Referenten vorbereitet wurde, so wie Sie dies von den DPhG-Jahrestagungen gewohnt sind.

Im nächsten Jahr vom 28. September bis 1. Oktober 2021 lädt die DPhG dann wiederum nach Leipzig zur DPhG-Jahrestagung ein.

zurück zur Übersicht