Verlängerung der Botendienstregelung in der SARS-CoV-2-Arzneimittelversorgungsverordnung

02.10.2020 - Recht, Pandemie, externe Gremien

Am 30 September wurde im Bundesanzeiger die erwartete Verlängerung der Botendienstregelung in der SARS-CoV-2-Arzneimittelversorgungsverordnung veröffentlicht.

Die Höhe der Botendienstgebühr wurde wie im Referentenentwurf vorgesehen auf 2,50 € gesenkt, die von der ABDA erbetene Überprüfung dieser Absenkung führte zu keinem abweichenden Ergebnis. Die Regelung ist am 1. Oktober in Kraft getreten und wird bis zum Jahresende gelten.

zurück zur Übersicht